Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Menü
Menü

Heilpraktiker-Ausbildung
für med. Laien - Präsenzausbildung

Berufsbegleitende Ausbildung in 97318 Kitzingen

Präsenzausbildung zum für medizinische Beginner

Kerninfos auf einen Blick

Unsere Heilpraktiker-Ausbildung im Präsenzkurs richtet sich an naturheilkundlich Interessierte ohne medizinische Vorbildung.

Nächster Start: Mai 2020

20 Wochenenden

jeweils Samstag und Sonntag von 9 – 15 Uhr

Es handelt sich um einen Prüfungsvorbereitungskurs zum Heilpraktiker. Die Prüfung zum Heilpraktiker ist bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt zu absolvieren.

Laut Beschluss von Bundesrat und Bundestag aus Dezember 2016 sind die Gesundheitsämter angehalten, in der amtsärztlichen Heilpraktikerüberprüfung die Anwendungskompetenz des Prüflings einzufordern. Dies bedeutet, dass der Prüfungskommission dargelegt werden muss, dass Kenntnisse in einem oder mehreren therapeutischen Verfahren vorhanden sind und künftige Patienten entsprechend der Diagnose therapiert werden können. Wenn Sie noch nicht über entsprechende Therapiekenntnisse (wie z.B. TCM oder Homöopathie) verfügen, sollten Sie  Ihren Wunschlehrgang „Heilpraktiker“ mit einer oder mehreren Fachrichtungen zu kombinieren, um die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung zu bestehen.

Die Studiengebühren für die Präsenzausbildung Heilpraktiker für medizinische Laien betragen 4.950,- Euro und sind in 22 monatlichen Raten zahlbar. Die Ratenhöhe beträgt 225,- Euro.

Sie erhalten

  • umfangreiche Skripte als PDF-Download vor Kursbeginn
  • E-Learning: Online-Lerncampus mit vielen Prüfungsprotokollen, Prüfungstrainer in Echtzeit, Forum, Lernhilfen uvm.

Je nach individueller Lerngeschwindigkeit werden ca. 5-10 Stunden pro Woche zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts mit Hilfe der Skripte angenommen. Die Zeit kann je nach individueller Vorbildung und Lernverhalten stark variieren.

Einführung in die Ausbildung:
Ablauf, Lehrplan, Lernpensum, Lerntipps
Terminologie (Fachwortkunde),Zelle

Anatomie, Physiologie von:
Bewegungsapparat
Gewebe
Herz & Kreislauf
Lunge & Atmung
Blut & Lymphsystem
Hormonsystem
Verdauungstrakt
Haut
Sinnesorgane
Geschlechtsorgane
Nervensystem

Allgemeine Pathologie und Pathologie von:
Bewegungsapparat
Gewebe
Herz & Kreislauf
Lunge & Atmung
Blut & Lymphsystem
Hormonsystem
Verdauungstrakt
Haut
Sinnesorgane
Geschlechtsorgane
Nervensystem

sowie
Differentialdiagnose
Laborkunde
Injektionstechniken
Hygiene
Untersuchungstechniken
Notfalltraining
Infektionskrankheiten
Psychiatrischer Formenkreis
Gesetzeskunde
schriftliche Prüfungsvorbereitung
mündliche Prüfungsvorbereitung, Coaching

  1. Ausbildungsbescheiningung Heilpraktiker zur Vorlage beim Gesundheitsamt
  2. Teilnahmebescheinigungen der Praxiskurse „Injektionstechnik“ und „Untersuchungstechniken“ zur Vorlage beim Gesundheitsamt

Folgende Kriterien müssen Sie erfüllen, um für die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung zugelassen zu werden:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • mind. Hauptschulabschluss
  • ärztliches Attest, welches die körperliche und geistige Eignung bestätigt
  • gültige Aufenthaltserlaubnis (bei ausländischen Antragsstellern)

Kenntnisse in einem oder mehrere Therapieverfahren (neben der HP-Ausbildung)

Veranstaltungsort

Connekt 3 
Technologiepark
97318 Kitzingen
Deutschland

Mit dem Auto
A7, Ausfahrt 103 Kitzingen
A3 Ausfahrt 74 Kitzingen/Schwarzach
Parkplätze vorhanden

Mit der Bahn
via Bahnhof Kitzingen

Heilpraktiker als Beruf(-ung)

In der Bevölkerung findet man heutzutage eine immer größer werdende Akzeptanz der Naturheilkunde und des Heilpraktikerberufes. Der Heilpraktiker hat die Möglichkeit einer nahezu freien Berufsgestaltung im therapeutischen Bereich.

Für die meisten Teilnehmer ist die Heilpraktikerausbildung wie eine zweite Berufsausbildung. Die Kursteilnehmer kommen aus verschiedenen Berufsgruppen und haben ein unterschiedliches Vorbildungsniveau. Fast alle unserer Teilnehmer absolvieren die Ausbildung nebenberuflich, sind also berufstätig und/oder erziehend tätig. Unser Ausbildungskonzept ist so flexibel gestaltet, dass Sie Ihren anderen Verpflichtungen gerecht werden können. Einige Teilnehmer wollen nicht unbedingt Heilpraktiker werden, sondern betrachten die Ausbildung als Chance für eine Erweiterung von Wissen und Persönlichkeit, auch diese Gruppe ist uns herzlich willkommen.

Wir bereiten Sie gezielt und prüfungsorientiert und innerhalb eines zeitlich überschaubaren Rahmens auf die Überprüfung durch das Gesundheitsamt vor. Unsere sehr hohen und bundesweit weit über Durchschnitt gelegenen Bestehensquoten unserer Teilnehmer in den letzten 20 Jahren sprechen eindeutig für uns!

Jürgen Geißner,
Ihr Dozent

Jürgen Geißner

Jürgen Geißner

Ihr Dozent in der Heilpraktiker-Ausbildung ist unser beliebter und langjähriger Dozent, Heilpraktiker Jürgen Geißner.
Jürgen Geißner hat eine Heilpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin und Hypnosetherapie in Hammelburg und ist Lehrrettungsassistent.

Vorteile einer Präsenzausbildung an der RSA

  • Spezielle Klassen für Teilnehmer ohne med. Vorbildung,
    = homogene Klassen = optimaler Lernerfolg
  • Die Rolf-Schneider-Akademie ist eine zweifach staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.
  • Unterrichtsbegleitende Skripte stehen vor Unterricht als Download zur Verfügung.
  • Ausbildung im Baukasten-Prinzip – Sie zahlen nur, was Sie auch belegen wollen
  • Ein Hauptdozent, mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung
  • Sie können Ihr Studium individuell ergänzen durch Paukkurs, Online-Ausbildung, Webinare oder auch Fernkurse.
  • Viele Kombinationen möglich – gestalten Sie sich Ihr Studium wie es Ihnen gefällt
  • Preisstabilität – keine Preiserhöhung während Ihres Studiums

Impressionen Heilpraktiker-Ausbildung Kitzingen

Das meinen unsere Studienteilnehmer

Kontakt

Gerne beraten wir Sie ganz individuell

Kataloganforderung Präsenzausbildung

Wir senden Ihnen gerne einen Katalog für unsere Präsenzstudiengänge zu. Bitte füllen Sie dafür das Formular aus.

Interessieren Sie sich für unsere Fernkurse? Hier geht es zum Formular für den Fernkurs-Katalog …