Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Menü
Menü

Heilpraktiker für medizinisch Vorgebildete (Kitzingen)

Präsenzausbildung in 97318 Kitzingen

Ausbildung zum (für med. Vorgebildete)

Kerninfos auf einen Blick

Unsere Weiterbildung richtet sich an Personen aus medizinischen Berufen, z. B. Physiotherapeuten, Osteopathen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Hebammen, Geburtshelfer, MTA, PTA, Ernährungsberater etc.

Nächster Start am 11.03.2020

26 Termine

jeweils mittwochs von 15 – 20 Uhr in Kitzingen

Die Studiengebühren für die Präsenzausbildung Heilpraktiker in Kitzingen betragen 2.860,- Euro und sind in 12 monatlichen Raten zahlbar. Die Ratenhöhe beträgt 238,33 Euro.

Sie erhalten

  • umfangreiche Skripte als PDF-Download
  • Unterricht vor Ort in Kitzingen
  • einen Hauptdozenten
  • Pausengetränke

Direkt im Anschluss an die HP-Ausbildung schießt sich der Paukkurs an.

Hier wird wiederholt, was noch nicht sitzt und die Zeit bis zur nächsten HP-Prüfung intensiv genutzt. Für alle, die lieber gemeinsam lernen, statt alleine.

2 Wochenenden, 9 – 17 Uhr

3 Mittwochstermine, 15 – 20 Uhr

940,- Euro (bei Buchung direkt mit dem HP-Kurs) oder 1.100,- Euro (bei späterer Zubuchung)

zahlbar in 6 Raten zu 156,67 Euro bzw. 183,33 Euro

  1. Studienbescheinigung zur Vorlage beim Gesundheitsamt
  2. Teilnahmebescheinigungen der Praxiskurse „Injektionstechnik“ und „Untersuchungstechnik“ zur Vorlage beim Gesundheitsamt

Die Prüfung muss vor dem zuständigen Gesundheitsamt des jeweiligen Teilnehmers abgelegt werden und ist nicht Bestandteil der Ausbildung.

Veranstaltungsort

Connekt 3 
Technologiepark
97318 Kitzingen
Deutschland

Mit dem Auto
A7, Ausfahrt 103 Kitzingen
A3 Ausfahrt 74 Kitzingen/Schwarzach
Parkplätze vorhanden

Mit der Bahn
via Bahnhof Kitzingen

Heilpraktiker-Ausbildung für medizinisch Vorgebildete Teilnehmer in 97318 Kitzingen, Bayern.
Unser Erfolgsmodell für Therapeuten.
Jetzt auch mit integriertem sektoralem Heilpraktiker!

Als Teilnehmer mit einem medizinischen Beruf oder Studium verfügen Sie bereits über ein großes medizinisches Wissen – wir holen Sie bei diesem Wissen ab und bauen systematisch und Schritt für Schritt darauf auf! Sie kommen in den Genuss, Ihre Ausbildung in einer Klassengemeinschaft mit ausschließlich vorgebildeten Teilnehmern zu absolvieren. Daraus resultiert eine hohe Lerneffizienz.

Mit einer Heilpraktiker-Erlaubnis erlangen Sie das Recht, unabhängig von Ärzten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Unser berufsbegleitender Intensivkurs ist seit Jahren ein Erfolgsmodell bei Osteopathen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Kranken- und Gesundheitspfleger, Hebammen und andere medizinische Berufsgruppen, die über einen Beruf oder ein Studium, medizinische Kenntnisse erworben haben.

Wir bereiten Sie gezielt und prüfungsorientiert und innerhalb eines zeitlich überschaubaren Rahmens auf die Überprüfung durch das Gesundheitsamt vor. Unsere sehr hohen und bundesweit weit über Durchschnitt gelegenen Bestehensquoten unserer Teilnehmer in den letzten 20 Jahren sprechen eindeutig für uns!

Inklusive sektoralem Heilpraktiker!

Wir bieten den Teilnehmern dieses Kurses den sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapeuten oder Podologen innerhalb dieses Kurses mit an. Wichtig: Dieses Zusatzoption können nur Physiotherapeuten und Podologen in Anspruch nehmen. Physiotherapeuten bzw. Podologen erhalten die Möglichkeit, am letzten Unterrichtstag eine schriftliche Abschlussprüfung zu schreiben bzw. erhalten eine Studienbescheinigung zur Vorlage beim Gesundheitsamt. Teilnehmer dieses Kurses mit anderem Beruf (Krankenpfleger, MTA, Masseure etc.) können diese Möglichkeit leider nicht wahrnehmen, da für diese Berufsgruppen kein sektoraler Heilpraktiker zugelassen ist.

Weitere wichtige Infos zur Heilpraktiker-Ausbildung (Präsenzkurs)

Es handelt sich um einen Prüfungsvorbereitungskurs. Die Prüfung zum Heilpraktiker ist bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt zu absolvieren.

Laut Beschluss von Bundesrat und Bundestag aus Dezember 2016 sind die Gesundheitsämter angehalten, in der amtsärztlichen Heilpraktikerüberprüfung die Anwendungskompetenz des Prüflings einzufordern. Dies bedeutet, dass der Prüfungskommission dargelegt werden muss, dass Kenntnisse in einem oder mehreren therapeutischen Verfahren vorhanden sind und künftige Patienten entsprechend der Diagnose therapiert werden können. Wenn Sie noch nicht über entsprechende Therapiekenntnisse verfügen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihren Wunschlehrgang „Heilpraktiker“ mit einer oder mehreren Fachrichtungen z.B. mit einem RSA-Fernstudium zu kombinieren, um die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung zu bestehen.

Folgende Kriterien sind zu erfüllen, um für die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung zugelassen zu werden:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • mind. Hauptschulabschluss
  • ärztliches Attest, welches die körperliche und geistige Eignung bestätigt
  • gültige Aufenthaltserlaubnis (bei ausländischen Antragsstellern)
  • Allgemeine Patho
  • Bewegungsapparat
  • Herz-Kreislauf
  • Lunge & Bronchialsystem
  • Blut & Lymphe
  • Niere und Harnorgane
  • Geschlechtsorgane
  • Verdauung
  • Endokrinologie
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Haut
  • Sinnesorgane (HNO und Auge)
  • Gesetzeskunde
  • Infektionsschutzgesetz IfSG
  • Infektionskrankheiten
  • Labor
  • Pharmakologie
  • Notfälle
  • Injektionstechniken
  • Untersuchungstechniken
  • Red Flags
  • Differentialdiagnostik
  • Schriftliche Prüfungsvorbereitung
  • Mündliches Prüfungstraining

Es werden, je nach Vorbildung und Lehrthema, ca. 5-10 Stunden pro Woche zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts mit Hilfe der Skripte angenommen. Die Zeit kann je nach individueller Vorbildung und Lernverhalten stark variieren.

Thomas Höfer, Ihr Dozent

Thomas Höfer
Thomas Höfer, M.Sc.

Als ausgebildeter Heilpraktiker, Physiotherapeut und Absolvent des Masterstudiengangs Gesundheits-/ Medizinpädagogik/Health Education begleitet er Sie als erfahrener Dozent durch das Präsenzstudium auf Ihrem Weg zum Heilpraktiker.

Weiterlesen ...

Vorteile einer Präsenzausbildung an der RSA

  • Spezielle Klassen für Teilnehmer mit medizinischen Berufen = homogene Klassen = optimaler Lernerfolg
  • Die Rolf-Schneider-Akademie ist eine zweifach staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.
  • Beste Prüfungsergebnisse!
  • Unterrichtsbegleitende Skripte stehen vor Unterricht als Download zur Verfügung.
  • Ausbildung im Baukasten-Prinzip – Sie zahlen nur, was Sie auch belegen wollen
  • Ein Hauptdozent, mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung
  • Sie können Ihr Studium individuell ergänzen durch Paukkurs, Online-Ausbildung, Webinare oder auch Fernkurse.
  • Viele Kombinationen möglich – gestalten Sie sich Ihr Studium wie es Ihnen gefällt
  • Preisstabilität – keine Preiserhöhung während Ihres Studiums

Unterrichtsimpressionen HP-Ausbildung Kitzingen

Das meinen unsere Studienteilnehmer

Kontakt

Gerne beraten wir Sie ganz individuell

Kataloganforderung Präsenzstudium

Wir senden Ihnen gerne einen Katalog für unsere Präsenzstudiengänge zu. Bitte füllen Sie dafür das Formular aus.Interessieren Sie sich für unsere Fernkurse? Hier geht es zum Formular für den Fernkurs-Katalog …