Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Kostenlose Studienberatung

Klostermedizin

Präsenzausbildung

Klostermedizin - die Fakten auf einen Blick

Unsere Ausbildung richtet sich an medizinisch Vorgebildete, wie Ärzte, Heilpraktiker, Zahnärzte, Apotheker, Studierende, Hebammen etc. Interessierte Laien nach vorheriger Absprache.

Start Juli 2022

zzgl. 7 weiterer Termine
(insgesamt 8 Wochenenden)
 
Jeweils Samstag & Sonntag
von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Interessierte  Laien ohne medizinische Vorkenntnisse sollten bis Kursbeginn das Fachbuch „Der Körper des Menschen (Autor: Faller)“ durchgearbeitet haben.

Die Studiengebühren für die Präsenzausbildung Klostermedizin betragen 2.049,- Euro und sind in 8 monatlichen Raten zahlbar. Die Ratenhöhe beträgt 256,13 Euro.

Sie erhalten umfangreiche Skripte als PDF-Download vor Kursbeginn.

Grundlagen der Klostermedizin und Heilpflanzenkunde

  • Geschichte mit den wichtigsten Autoren und Werken
  • Theoretische Grundlagen: Primärqualitäten und Humoralpathologie

Botanische Pflanzenkunde und Wirkstoffe der Arzneipflanzen

  •   Botanische  Merkmale der 
      wichtigsten Pflanzenfamilien
  •   Warum können Pflanzen heilen?
  •     Bitterstoffe
  •     Gerbstoffe
  •     Schleimstoffe
  •     Saponine
  •     Ätherische Öle
  •     Flavonoide
  •     Alkaloide
  •     Senf- und Lauchöle

Arzneimittel

  •     Kräuterhonig
  •     Kräuterwein
  •     Kräutertee
  •     Pillen
  •     Salben, Cremes und Gele
  •     Wickel und Auflagen
  •     Heilbäder
  •     Inhalationen
  •     Extrakte und Tinkturen

Anwendungen

  •     Psyche und Nerven einschließlich Schlaf und Schlafstörung
  •     Atemwege
  •     Herz, Kreislauf und Blutgefäße
  •     Magen und Darm
  •     Nieren und Blase
  •     Frauenheilkunde
  •     Haut, Wunden
  •     Muskeln und Gelenke

Spezielle Therapiemethoden

  •     Aderlass
  •     Fasten

Prävention

  •     Atmen
  •     Essen und Trinken
  •     Schlaf
  •     Bewegung
  •     Ausleitung
  •     Emotionen (Psyche)

Geistige Dimension, Ethik

  •     Kosmos (Weltbild)
  •     Natur
  •     Mensch

Komplementärmedizin bei Krebs

Aktuelles aus der Phyto-Forschung

Änderungen vorbehalten!

Zertifikat nach bestandener Abschlussprüfung
Für diesen Kurs der Rolf-Schneider-Akademie werden von der Landesapothekerkammer Bayern 129 Fortbildungspunkte (Kursnummer BYA119679) vergeben.

Heilpflanzentherapie, die große Wirkkraft der Natur

Das Heilwissen der Nonnen und Mönche – die Klostermedizin ist unsere traditionelle Medizin in Europa! Die Klostermedizin ist eine Epoche in der europäischen Medizin, die vom frühen Mittelalter (7./8. Jahrhundert) bis zum hohen Mittelalter (12./13. Jahrhundert) geht.

Lernen Sie die Wirkungsweise und Anwendung der wichtigsten Pflanzen kennen, erfahren Sie Hintergründe zum Fasten genauso wie über wichtige Präventionsmaßnahmen (z.B. Ausleitung).

Auch die geistige Dimension wird thematisiert um Ihnen einen Rundumblick in dieses alte und tradierte Wissen zu ermöglichen! Eine phantastische Gelegenheit dieses Wissen sofort in die Praxis umzusetzen. Heben Sie sich von der breiten Masse ab und bieten Sie Ihren Patienten altes Wissen, neu erforscht und modern aufbereitet. Doch nicht nur in der Praxis, auch in der Familie, in Ihrem alltäglichen Leben, können Sie mit Ihrem neuen Wissen viel „bewegen”.

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Forschergruppe Klostermedizin, Würzburg, ausschließlich an der Rolf-Schneider-Akademie angeboten.

Fachfortbildung Klostermedizin an der RSA

  • Exklusive Ausbildung – nur an der RSA
  • Rolf-Schneider-Akademie ist eine zweifach staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
  • Dozententeam der Forschergruppe Klostermedizin
  • Sämtliche Präsentationen werden als pdf zur Verfügung gestellt
  • Ratenzahlung ohne Aufpreis
  • Abwechslungsreicher Unterricht – mehrere Dozenten pro Wochenende!

Ihr Dozententeam der Fachfortbildung Klostermedizin

Heike Will

Dr. rer. nat. Heike Will

Bereits 1992 erlangte sie ihre Approbation als Apothekerin und komplettierte diese 2009 mit ihrer Promotion an der Universität Würzburg. Seit diesem Jahr ist sie auch Mitglied der Forschergruppe Klostermedizin und doziert seither bei etlichen Fortbildungen und Workshops.

Weiterlesen ...

Katharina Mantel

Katharina Mantel

Die Apothekerin mit Schwerpunkt Naturheilverfahren und Phytotherapie leitet den Heilkräutergarten im Kloster der Oberzeller Franziskanerinnen. Sie ist dort für den Anbau, die Ernte, die Weiterverarbeitung sowie Führungen verantwortlich.

Weiterlesen ...

Wolfgang Schiedermair

Dr.rer.nat. Wolfgang Schiedermair

Nach seiner Ausbildung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten absolvierte er ein Studium der Pharmazie an der Universität Würzburg. Durch Weiterbildungen qualifizierte er sich insbesondere in den Bereichen Homöopathie, Naturheilverfahren, Prävention und Gesundheitsvorsorge.

Weiterlesen ...

Claudia Löffler

Dr. med. Claudia Löffler

Als promovierte Medizinerin hat sie sich in verschiedensten Bereichen, u.a. der Palliativmedizin und der chinesischen Medizin, kontinuierlich weitergebildet. Profitieren Sie von diesem Wissen und ihrer jahrelangen Erfahrung als Ärztin.

Weiterlesen ...

Sowie weitere Gastdozenten.

Impressionen aus dem Klostermedizin-Unterricht

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Veranstaltungsort

Connekt 3 
Technologiepark
97318 Kitzingen
Deutschland

Mit dem Auto
A7, Ausfahrt 103 Kitzingen
A3 Ausfahrt 74 Kitzingen/Schwarzach
Parkplätze vorhanden

Mit der Bahn
via Bahnhof Kitzingen

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Wir sind gerne für Sie da!

Gerne beraten wir Sie ganz individuell