Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Kostenlose Studienberatung

Darmsanierung beim Hund

Der Darm des Hundes ist vielen Belastungen ausgesetzt: Fehlernährung, Medikamentengabe, Wurmkuren, Stress und vieles mehr führen nicht selten zur Schädigung der empfindlichen Darmschleimhaut oder der Darmflora.

Eine chinesische Weisheit besagt: „Der Darm ist der Sitz der Gesundheit“ – daher zieht ein geschwächter Darm viele Symptome und Erkrankungen mit sich. Zunächst wenig auffällige wie gelegentliches Darmkollern, Inappetenz, Erbrechen oder Blähungen aber auch Allergien und chronische Durchfälle können die Folge sein.

Erfahren Sie in unserem Webinar wie Sie mit natürlichen Mitteln eine effektive Darmpflege betreiben können und somit einen wichtigen Beitrag zur Heilung und Gesunderhaltung des Hundes leisten können.

Zusätzliche Information

35,00