Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Menü
Menü

Heilpraktiker-Ausbildung mit TCM

Staatlich geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Heilpraktiker-Ausbildung mit

Kerninfos auf einen Blick

Unser Fernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung  TCM wurde durch unabhängige Fachgutachter geprüft und staatlich zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Zulassungsnummern: 5114918 sowie 7221210

Unser Fernstudium richtet sich an Personen die sich gerne umfassend auf die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung vorbereiten sowie die Therapieform Traditionelle Chinesische Medizin fundiert erlernen wollen.

Wir bieten Ihnen verschiedene Laufzeiten für Ihr Studium Heilpraktiker mit Fachrichtung TCM an . Die Regelstudienzeit hierfür beträgt 16 Monate. Sie können aber auch die Studienzeit über 24 Monate buchen. Die mtl. Ratenhöhe verringert sich entsprechend, die Gesamtsumme bleibt gleich.

Der Start ist jederzeit möglich.

Die Studiengebühren für Ihr Kombifernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung Traditionelle Chinesische Medizin betragen  3.900,- Euro und sind in monatlichen Raten zahlbar. Die Ratenhöhe bei 24 Monaten Studienzeit beträgt 162,50 Euro (bei Wahl der pdf-Dokumente). Sie können aber auch 16 Monate Laufzeit wählen!

Sie sparen  400,- Euro gegenüber der Einzelbuchung!

Sie erhalten

  • 43 Studienhefte
  • 1 Studienausweis
  • Einsendeaufgaben zur Wissenskontrolle
  • E-Learning Plattform
  • 1 optionale Präsenzphase Heilpraktiker mit Untersuchungs- und Injektionstechniken
  • 1 Präsenzphase TCM mit Stichtechniken
  • Ihren persönlichen  Tutor
  • unsere individuelle Studienbetreuung

Auf unserer Lernplattform lösen Sie Ihre Einsendeaufgaben, finden zahlreiche Lernhilfen und Hilfe in unseren Foren.

Zu Heilpraktiker-Ausbildung bieten wir eine fakultative  Präsenzphase mit Untersuchungs- und Injektionstechniken. Diese findet an einem Wochenende statt (9-15/16 Uhr).

1 Präsenzphase TCM mit Stichtechniken. Diese findet an einem Wochenende (9-15/16 Uhr) statt.

Die Präsenzphasen finden in 97318 Kitzingen statt.

Es besteht die Möglichkeit, die Präsenzphase HEILPRAKTIKER auch nach Wahl  in Berlin/Hoppegarten zu besuchen (gilt nicht für TCM).

Zusätzliche Seminarangebote finden Sie auf Ihrem RSA-Campus.

  • Studienbescheinigung nach Einreichung aller Einsendeaufgaben
  • Teilnahmebescheinigung nach Besuch der Präsenzphase Heilpraktiker zur Vorlage beim Gesundheitsamt
  • Zertifikat TCM nach Besuch der Präsenzphase und Bestehen der TCM-Onlineprüfung

Die Prüfung zum Heilpraktiker muss vor dem Gesundheitsamt abgelegt werden und ist nicht Bestandteil dieses Fernstudiums. Das Gesundheitsamt erteilt die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach Bestehen der amtsärztlichen Heilpraktikerüberprüfung.

Sie können an der RSA verschiedene Ausbildungen zum Heilpraktiker belegen:

  • Heilpraktiker-Ausbildung, allgemein für Teilnehmer mit medizinischer Vorbildung (verkürzte Studienzeit)
  • Heilpraktiker-Ausbildung, allgemein für Teilnehmer ohne medizinische Vorbildung (reguläre Studienzeit)
  • Heilpraktiker-Ausbildung begrenzt auf das Gebiet der Psychotherapie, auch als der „kleine“ Heilpraktiker bekannt
  • Heilpraktiker-Ausbildung, sektoral Physiotherapie – begrenzt auf das Gebiet der Physiotherapie (nur mit abgeschlossener Physiotherapieausbildung)
  • Heilpraktiker-Ausbildung, sektoral Podologie – begrenzt auf das Gebiet der Podolgie (nur für Podologen mit Abschluss)
  • Heilpraktiker-Ausbildung mit einem oder mehr Therapieverfahren (TCM, Homöopathie, Ernährungsberatung, Schüsslersalze…)
  • sowie unsere Heilpraktiker-Ausbildung im Präsenzstudium in 97318 Kitzingen und in Berlin Hoppegarten.

Unser Heilpraktiker-Fernstudium für medizinisch Vorgebildete Teilnehmer unterschiedet sich nicht inhaltlich von unserem Heilpraktiker-Fernstudium ohne medizinische Vorbildung, sondern  in der möglichen Studienlaufzeit. Sie bekommen trotzdem alle Studieninhalte zur Wiederholung.

Die sektorale Heilpraktiker-Ausbildung Physiotherapie kann ausschließlich von Physiotherapeuten absolviert werden, die sektorale Heilpraktiker-Ausbildung Podologie ausschließlich von Podologen.

Wenn Sie eine Heilpraktikerausbildung absolvieren wollen aber noch keine Ausbildung in einer Therapieform (z.B. TCM, Homöopathie o.ä.) besitzen, können Sie unser Heilpraktikerstudium in Kombination mit Ihrer Wunschtherapie absolvieren.

Weitere wichtige Infos zum Fernstudium

Prüfen Sie unser Fernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung TCM vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich.

Die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Heilpraktiker-Erlaubnis) wird ausschließlich durch das Gesundheitsamt erteilt. Diese ist nicht Bestandteil des Fernstudiums und muss gesondert beantragt werden (Prüfung durch das Gesundheitsamt).

Laut Beschluss von Bundesrat und Bundestag aus Dezember 2016 sind die Gesundheitsämter angehalten, in der amtsärztlichen Heilpraktikerüberprüfung die Anwendungskompetenz des Prüflings einzufordern. Dies bedeutet, dass der Prüfungskommission dargelegt werden muss, dass Kenntnisse in einem oder mehreren therapeutischen Verfahren vorhanden sind und künftige Patienten entsprechend der Diagnose therapiert werden können. Wenn Sie noch nicht über entsprechende Therapiekenntnisse (wie z.B. ganzheitliche Ernährungsberatung) verfügen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihren Wunschlehrgang „Heilpraktiker“ mit einer oder mehreren Fachrichtungen zu kombinieren, um die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung zu bestehen.

Wenn Sie 24 Monate Studienzeit für Ihr Kombistudium HP mit TCM buchen, werden ca. 6-10 Stunden pro Woche zur Bearbeitung der Lehrhefte angenommen (je nach individueller Vorbildung und Lerngeschwindigkeit).

Lehrinhalte Heilpraktiker:

Studienheft 01:
Allgemeine Studieneinführung mit Anleitung, Lerntipps, Terminologie
Studienheft 02:
Zelle & Gewebe und allgemeine Pathologie
Studienheft 03:
Bau und Funktion des Bewegungsapparates
Studienheft 04:
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Studienheft 05:
Anatomie, Physiologie des Verdauungssystems
Studienheft 06:
Pathologie des Verdauungssystems
Studienheft 07:
Anatomie, Physiologie des Herz-Kreislaufsystems
Studienheft 08:
Pathologie des Herzens, der Kreislauf und Kreislauferkrankungen
Studienheft 09:
Aufgabe, Anatomie, Physiologie des Atemsystems
Studienheft 10:
Pathologie des Atemsystems
Studienheft 11:
Anatomie, Physiologie der Harnorgane
Studienheft 12:
Pathologie der Harnorgane
Studienheft 13:
Aufbau, Funktion des Nervensystems
Studienheft 14:
Erkrankungen des Nervensystems, Erkrankungen des psych. Formenkreises
Studienheft 15:
Anatomie, Physiologie des Hormonsystems
Studienheft 16:
Pathologie des Hormonsystems
Studienheft 17:
Anatomie, Physiologie von Blut- und Lymphsystem
Studienheft 18:
Pathologie von Blut- und Lymphsystem
Studienheft 19:
Aufbau, Funktion der Sinnesorgane
Studienheft 20:
Erkrankungen der Sinnesorgane
Studienheft 21:
Anatomie, Funktion und Erkrankungen der Haut
Studienheft 22:
Allgemeine Mikrobiologie
Studienheft 23: Infektionsschutzgesetz und Geschlechtskrankheiten
Studienheft 24:
Infektionskrankheiten
Studienheft 25:
Gesetzeskunde und Notfälle
Studienheft 26:
Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche HP-Prüfung
Studienheft 27:
Anamnese und allgemeine Untersuchungsmethoden
Studienheft 28: Injektionstechnik, Labordiagnostik

Lehrinhalte TCM:

Studienheft 1:
Einführung, Anleitung und Lerntipps; YIN und YANG; der Meridian der Lunge
Studienheft 2:
YIN und YANG,  allgemeine Meridianlehre Teil I; der Meridian des Dickdarms
Studienheft 3:
YIN und YANG, die Wandlungsphasen; allgemeine Meridianlehre Teil II; Akupressur Teil I; der Meridian des Magens
Studienheft 4:
YIN und YANG, die Wandlungsphasen; allgemeine Meridianlehre Teil III; Akupressur Teil II; die Zang Fu Teil I; der Meridian der Milz
Studienheft 5:
YIN und YANG, die Wandlungsphasen; die Zang Fu Teil II; Qi und Blut Teil I; der Meridian des Herzens
Studienheft 6:
YIN und YANG, die Wandlungsphasen; Qi und Blut Teil II; die Zang Fu Teil III; die HARA-Bauchdiagnostik; der Meridian des Dünndarms
Studienheft 7:
Gesetze der Wandlungsphasen; spezielle Qualifikationen der Akupunkturpunkte; Krankheitsursachen: exogene pathogene Faktoren; der Meridian der Blase Teil I
Studienheft 8:
Spezifische Qualifikationen der Akupunkturpunkte; Krankheitsursachen Teil II: endogene pathogene Faktoren; Diagnostik: Anamnese, die Moxibustion; der Meridian der Blase Teil II
Studienheft 9: Wandlungsphasen: die antiken Punkte Teil I; Krankheitsverständnis Teil I: Wandlungsphasen, die 5 Schichten, Ba Gang; Diagnostik: Tasten, Riechen, Schmecken; der Meridian der Niere
Studienheft 10:
Wandlungsphasen: antiken Punkte Teil II; Krankheitsverständnis Teil II: Ba Gang; Diagnostik: Zunge; der Meridian des Pericard
Studienheft 11:
Wandlungsphasen: die antiken Punkte Teil III; Krankheitsverständnis Teil III; spezielle Krankheitsbilder: Kopfschmerzen; Überblick über Mikroakupunktursysteme; der 3fache Erwärmer
Studienheft 12:
Weitere spezielle Akupunkturpunkte; spezielle Krankheitsbilder: Bi-Syndrome, Muskel- und Gelenkschmerzen; Krankheitsverständnis Teil IV; der Meridian der Gallenblase
Studienheft 13:
Diätetik Teil I; Krankheitsursachen Teil III; spezielle Krankheitsbilder: Muskel- und Gelenkschmerzen; der Meridian der Leber
Studienheft 14:
Spezielle Akupunkturpunkte: Kardinalpunkte; Diätetik Teil II; Laserakupunktur; spezielle Krankheitsbilder: Muskel- und Gelenkschmerzen; der Meridian des Konzeptionsgefäßes
Studienheft 15:
Ernährung Teil III; Praxis der Diagnostik – die Zunge Teil II; Kopfschmerz Teil II; das Lenkergefäß.

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie
  • weitere Förderungen der einzelnen Bundesländer

➥ weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten

Nach Ablauf Ihrer vertraglich vereinbarten Studienlaufzeit für Ihr Fernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung TCM bieten wir Ihnen eine kostenfreie einjährigeNachbetreuungszeit an. In dieser zeit können Sie den vollen Service weiterhin nutzen.

Eine Lebenssituation kann sich sehr schnell verändern. Um Ihnen auch in diesen Zeiten beizustehen, bieten wir eine dreimonatige Studienpause an.

Heilpraktiker:

  • Naturheilpraxis heute, Elvira Bierbach

TCM:

  • Leitfaden chinesische Medizin (Claudia Focks, Norman Hillenbrand )
  • DTV-Atlas Akupunktur
  • Taschenatlas Ohrakupunktur (Strittmatter Beate)

Ihre persönliche Tutoren im Fernstudium Heilpraktiker mit Fachrichtung TCM:

Rolf Schneider

Rolf Schneider, M.A., Heilpraktiker

Er ist Ihr persönlicher Tutor (und Autor) im Bereich Heilpraktiker-Fernstudium sowie Ernährungsberatung und Dozentenweiterbildung.

Zusammen mit weiteren erfahrenen Heilpraktikern steht er Ihnen bei Fragen zu den Lehrinhalten gerne zur Verfügung.

Thomas Höfer

Thomas Höfer, M.Sc.

Er ist Ihr persönlicher Tutor (und Autor) im Bereich Traditionelle chinesische Medizin und Ohrakupunktur. Bei Fragen rund um Ihr Fernstudium steht er Ihnen gerne zur Verfügung.

Heilpraktiker (seit 2002, Ausbildung bei RSA), Physiotherapeut (seit 1997), Masterstudium (M.Sc.), Gesundheits-/ Medizinpädagogik/Health Education

Seit über 17 Jahren an der RSA als Dozent in der Heilpraktiker-Ausbildung und der TCM-Ausbildung erfolgreich tätig.

Diese Vorteile sprechen für ein Fernstudium an der RSA

  • Individuelle Studienlaufzeiten – dadurch individuelle Ratenhöhe
  • Rolf-Schneider-Akademie ist eine zweifach staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
  • Alle Fernkurse wurden durch externe Gutachter überprüft, für gut befunden und staatlich zugelassen
  • Bis zu 12 Monate kostenfreie Nachbetreuung
  • Inklusive E-Learning (Prüfungstrainer, Forum, Lernhilfen, Einsendeaufgaben)
  • Sie können wählen zwischen Studienunterlagen als pdf oder in gedruckter, gebundener Form
  • Viele Kombinationen möglich – gestalten Sie sich Ihr Studium wie es Ihnen gefällt

Schwerpunkt der Präsenzphase: Stichtechniken

TCM-Präsenzphase mit Schwerpunkt Stichtechniken

Das meinen unsere Studienteilnehmer

Kontakt

Gerne beraten wir Sie ganz individuell