Fernschule für Gesundheit und Naturheilkunde

Ernährungsberater für Katzen

Viele Katzenhalter suchen verstärkt fachkundige Unterstützung um ihre Samtpfoten optimal zu ernähren. Ernährungsberater für Katzen sollten Ihren Kunden mehr bieten als nur eine simple Futterempfehlung. Neben Kentnissen über Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes, benötigt ein Ernährungsberater Wissen in den Bereichen Lebensmittellehre, Pathologie, Naturheilkunde und Diätetik. All diese Themen werden im Laufe unseres Fernstudiums fundiert bearbeitet.

Natürlich sollte man auch ein gesundes Tier seiner Art gerecht ernähren, um für ein langes und vitales Leben die nötigen Grundlagen zu schaffen. Aber was ist artgerecht? Und wie viel Natur verträgt ein Tier, das seinen wilden Vorfahren zwar nachkommt aber sich durch Zucht und Umwelt durch die Jahrhunderte eben doch verändert hat?

Wenn Sie als Behandler den Bedarf Ihres Patienten kennen und genau wissen, welche tatsächlichen Nährstoffe, Wirkstoffe und Zusatzstoffe sich im Futter befinden, können Sie dieses entsprechend analysieren und auswerten. Eine weitere Berücksichtigung finden bei der Fütterungsempfehlung natürlich auch Gesundheit, Rasse, Alter, Haltung des Hundes und die Möglichkeiten des Tierbesitzers.

Neben Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes benötigen Sie Wissen in den Bereichen Lebensmittellehre, Pathologie, Naturheilkunde und Diätetik. All diese Themen werden Sie im Laufe dieses Fernstudiums fundiert bearbeiten. Auch die häufig gestellte Frage, ob Trockenfutter immer eine schlechte Alternative ist, können Sie mit allen Vor- und Nachteilen bzgl. des Futters nach dieser Ausbildung umfangreich beantworten.

➥ mehr erfahren

Zusätzliche Information

Anzahl Studienhefte

ZFU Zulassungsnr.

Zweck

, ,

Vorkenntnisse

Praxis

ab 990,00